Genuas Altstadt - Gassengewirr voller multikultureller Eindrücke

Die Altstadt von Genua präsentiert dem Besucher ein buntes Gemisch multikultureller Eindrücke. In den bröckligen Gassen des historischen Zentrums verbreitet sich der orientalische Hauch einer Medina.

Genua - Altstadt - Centro StoricoGenua besitzt den größten und am besten erhaltenen historischen Stadtkern Europas. Vom Hauptbahnhof, dem Stazione Principe, vorbei an dem Kolumbus-Denkmal auf der Piazza Acquaverde, ist es nicht weit zu Genuas Caruggi - den engen Gassen.

Altstadtlabyrinth

Die Via di Prè, eine der Hauptgassen, verläuft lang gestreckt durch die historische Altstadt Genuas. Durch die hier lebende sozial gemischte Bevölkerung ist ein buntes Warenangebot vorhanden. In den manchmal nur 1 m breiten, stets dunklen Seitengässchen überraschen immer wieder neue Eindrücke. Einfache Bekleidungsgeschäfte liegen neben eleganten Ladenlokalen. Teure Antiquitäten werden neben traditionellen gastronomischen Spezialitäten angeboten. Bei einem Bummel durch die Gassen sollte man in einer Focacceria die typisch genuesische Küche probieren. Hausgemachte Nudeln und das für Ligurien bekannte Pesto gibt es in kleinen Lebensmittelläden zu kaufen. Der Duft von Räucherstäbchen zieht durch die Gassen. In Hafennähe bieten Straßenhändler eilig ihre Schmuggelware an.

Krasse Gegensätze wie reich und arm sind eng miteinander verbunden, ebenso die Menschen, die hier leben. Man begegnet Arbeitern und Angestellten, Straßenhändlern, Geschäftsleuten sowie Einwanderern aus fernen Ländern.

Genua - AltstadtlabyrinthGenua - Gasse in der AltstadtGenua - Via della Maddalena

Die Häuser im Altstadtzentrum sind zum Teil nahe dem Verfall. Durch ihre dunklen, bröckelnden Fassaden und das wenige Tageslicht, das nur schwerlich in die engen Gassen scheint, wirken sie finster und heruntergekommen. Oft ohne Elektrizität und fließendes Wasser stehen sie leer. Doch überall sind rege Sanierungsmaßnahmen an den Gebäuden sichtbar, was sie zu begehrten Wohnstätten macht. Um sich als Tourist in dem geheimnisvollen Gassengewirr der historischen Altstadt nicht zu verirren, sind bekannte Sehenswürdigkeiten der Stadt Genua ausgeschildert.

Lesen Sie auch:
Hafen von Genua - Ziel großer Kreuzfahrtschiffe

Das könnte Sie auch interessieren:

Via di Sottoripa - Buntes Treiben unter Arkaden

Ligurien - Genua

Via di Sottoripa - Buntes Treiben unter Arkaden

In der alten Hafenstraße Via di Sottoripa in Genua erlebt man das Flair eines arabischen Bazars. Unter den alten Bogengängen mit Geschäften und Backstuben wird ein Besuch zum unvergesslichen Erlebnis. mehr...


Shoppen und Schlemmen in Genua

Ligurien - Genua

Shoppen und Schlemmen in Genua

Neben der eleganten Flaniermeile Via XX Settembre bietet Genua gemütliche Fußgängerzonen mit auserwählten Geschäften und Cafés. Ein bunter Markt verspricht vielfältige kulinarische Genüsse. mehr...


Dom San Lorenzo beeindruckt durch markante Fassade

Ligurien - Genua

Dom San Lorenzo beeindruckt durch markante Fassade

Die Kathedrale San Lorenzo in der Altstadt von Genua gilt als architektonisches Meisterwerk des romanischen Baustils. Beeindruckend ist die schwarz-weiß gestreifte Marmorfassade. mehr...