Home

Reisen in Italien

DE · IT

Orientalischer Markt der kulinarischen Köstlichkeiten

Der bunte Lebensmittelmarkt Mercato Orientale ist der beliebteste Markt im Zentrum von Genua. Einheimische wie Touristen lieben die kulinarische Vielfalt, die in der historischen Markthalle angeboten wird.

Genua - Regionale Köstlichkeiten auf dem Mercato Orientale

Genua - Eingang zum Mercato Orientale in der Via GalataNicht weit von der Ponte Monumentale liegt an Genuas beliebter Flaniermeile Via XX Settembre, mit ihren beeindruckenden Palazzi und unzähligen Geschäften, der Mercato Orientale. Der bunte Lebensmittelmarkt ist in den Gemäuern eines nie fertiggestellten Klosters aus dem 17. Jahrhundert untergebracht. Nach einem Umbau dient der einstige Hof des Klosters Nostra Signora della Consolazione seit 1899 als öffentlicher Markt mit Ständen und Geschäften. Der Name "Mercato Orientale" steht nicht für einen orientalischen Markt, wie man vielleicht annehmen könnte, sondern verrät die Lage des Markts im östlichen Stadtzentrum, wo sich auch das historische Stadttor Porta Soprana befindet. Von der Via Galata führt ein weiterer Eingang zum Mercato Orientale.

In der Markthalle bieten zahlreiche Stände und Theken kulinarische Köstlichkeiten. Die einzigartige Vielfalt der angebotenen Produkte machen den Mercato Orientale zum beliebtesten Markt der Stadt Genua. Nicht nur die einheimische Bevölkerung schätzt das umfangreiche Angebot, auch Touristen schlendern gerne durch die Markthalle.

Kulinarisches Erlebnis in historischen Gemäuern

Genua - MarkthalleObst und Gemüse in bunten Farben türmen sich auf den Verkaufstischen. Frische Teigwaren, wie handgefertigte Ravioli und Pansoti, gefüllt mit Zucchini und kleinen Gambas, liegen fein dekoriert hinter Glasvitrinen. Balsamico Essig, Olivenöl, Pesto, filetierter Thunfisch in handlichen Gläsern und vieles mehr locken Touristen zum Kauf einer Spezialität aus der Region Ligurien. Fischstände bieten fangfrischen Fisch und Meeresfrüchte an. Frisch gebackene Focaccia – ligurisches Fladenbrot, das mit Kräutern wie Rosmarin verfeinert ist – liegt duftend auf Backblechen. Neben einer reichen Auswahl regionaler Käsespezialitäten ist das Sortiment an Gewürzen, Kräutern, Trockenfrüchten, Nüssen und Reis immens. Auch Saatgut und Grünpflanzen gibt es zu kaufen.

Genua - Handgefertigte Nudeln mit köstlicher Fleisch- oder GemüsefüllungGenua - Rote Zwiebeln aus Tropea und Tomaten aus SizilienDer bunte Lebensmittelmarkt mit seiner kulinarischen Vielfalt öffnet an sechs Tagen in der Woche.

Orientalischer Markt in Genua

Via XX Settembre, 75R
16121 Genua - Ligurien
Italien

Öffnungszeiten:
Montag bis Mittwoch
7:30-13:00 Uhr und 15:30-19:30 Uhr

Donnerstag bis Samstag
7:30-19:30 Uhr

Lesen Sie auch:
Casa di Colombo

Das könnte Sie auch interessieren:

Genua - Stadt des Kolumbus

Ligurien - Genua

Genua - Stadt des Kolumbus

Genua bietet als "Stolze" Stadt am Mittelmeer neben einer bewegten Geschichte auch architektonisch wertvolle Bauten und ein breites Kulturangebot und viele Sehenswürdigkeiten. Als besondere Attraktion gilt das Aquarium von Genua. mehr...


Aquarium von Genua beeindruckt durch natürliches Biotop

Ligurien - Genua

Aquarium von Genua beeindruckt durch natürliches Biotop

Das Aquarium von Genua präsentiert in naturgetreuen Lebensräumen eine exotische Tierwelt. Mit dem zweitgrößten Aquarium Europas besitzt die Hafenstadt Genua eine einzigartige Attraktion für Besucher. mehr...


Unter den Arkaden entlang der Via di Sottoripa

Ligurien - Genua

Unter den Arkaden entlang der Via di Sottoripa

In der alten Hafenstraße Via di Sottoripa in Genua erlebt man das Flair eines arabischen Bazars. Unter den alten Bogengängen mit Geschäften und Backstuben wird ein Besuch zum unvergesslichen Erlebnis. mehr...