Home

Reisen in Italien

DE · IT

Historischer Ursprung

Der historische Ursprung von Martina Franca geht zurück auf das 10. Jahrhundert. Flüchtlinge aus Taranto, die wegen den Verwüstungen ihrer Stadt durch die Sarazenen geflohen waren, errichteten auf dem Monte San Martino ein Dorf Namens Martina. Um 1300 erweiterte der Prinz von Taranto, Philip I. von Anjou, das Dorf. Er gewährte jedem, der sich hier niederließ, besondere Rechte und Freiheiten. Daraufhin erhielt der Ortsname den Zusatz "Franca", was "frei" bedeutete.

Doch ab 1507 unterlag das Dorf der Lehnsherrschaft der Familie Caracciolo. Trotz vergeblichen Widerstands seitens der Bewohner im Jahre 1646, regierten die Fürsten bis an das Ende ihres Geschlechts im Jahre 1827.