Home

Reisen in Italien

DE · IT

Chiesa di San Pietro in Banchi in der Altstadt von Genua

Aufgrund ihrer erhöhten Lage, beeindruckt die Chiesa San Pietro in Banchi. Im Herzen der Altstadt von Genua steht die kleine Kirche aus dem 16. Jahrhundert eng umringt von Wohnhäusern auf der Piazza Banchi.

Genua - Chiesa di San Pietro in Banchi

Eine der ältesten Kirchen Genuas zieht auf der Piazza Banchi die Blicke der Besucher an. Die kleine Kirche aus dem 16. Jahrhundert steht auf einer Terrasse oberhalb des Platzes. Wie in einem Innenhof wirkt die Kirche eingekesselt von den Wohnhäusern, die über sie hinausragen. Die ursprüngliche Kirche wurde durch ein Feuer im Jahre 1398 zerstört. Fast 200 Jahre später ließ die Stadt Genua das Gotteshaus auf den Ruinen der alten Kirche neu errichten. Als Dank für das Ende einer schweren Pest-Epedemie, die neben vielen Städten Oberitaliens auch in Genua wütete, begann 1572 der Wiederaufbau der Kirche.

Zur finanziellen Unterstützung des Baus, plante die Stadt Lager und Werkstätten unterhalb der Kirche ein. Aus dem Erlös der vermieteten Räume finanzierte sich erfolgreich der Kirchenbau. Im Jahre 1585 wurde die Kirche fertiggestellt. Als Dank für das Ende der Epedemie wurde die Kirche zu Ehren Maria Immaculata geweiht.

Genua - Chiesa di San Pietro in BanchiVon der Piazza Banchi führt eine Treppe hinauf zum Kirchenportal. Die Außenfassade ist mit Fresken geschmückt, die architektonische Elemente, wie Säulen, Gesimse und Balustraden, vortäuschen. Im Innern der Kirche beeindrucken weiße Marmordekorationen, meisterhafte Stuckarbeiten und Fresken den Besucher. Großartige Altarbilder schmücken die Kapellen. Dargestellt sind das Martyrium des Heiligen Johannes sowie ein Bildnis der Jungfrau Maria.

Genua - Kirche San Pietro in BanchiGenua - Kirche San Pietro in Banchi

 

Was gibt es noch zu entdecken?

Kultur erleben in Genua

3 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten:

Alter Hafen von Genua - Touristisches Highlight

Ligurien - Genua

Alter Hafen von Genua - Touristisches Highlight

Der alte Hafen von Genua ist ein beliebter Touristenmagnet. Mit einer breiten Uferpromenade, Museen, Cafés, Restaurants und dem Aquarium als Hauptattraktion ist der Porto Antico ein sehenswertes Ausflugsziel. mehr...


Unter den Arkaden entlang der Via di Sottoripa

Ligurien - Genua

Unter den Arkaden entlang der Via di Sottoripa

In der alten Hafenstraße Via di Sottoripa in Genua erlebt man das Flair eines arabischen Bazars. Unter den alten Bogengängen mit Geschäften und Backstuben wird ein Besuch zum unvergesslichen Erlebnis. mehr...


Shoppen und Schlemmen in Genua

Ligurien - Genua

Shoppen und Schlemmen in Genua

Neben der eleganten Flaniermeile Via XX Settembre bietet Genua belebte Fußgängerzonen mit Geschäften, Restaurants, und Cafés sowie zahlreiche Läden in der Altstadt. Ein bunter Markt verspricht vielfältige kulinarische Genüsse. mehr...