Entspannung pur in dem beschaulichen Filicudi Porto

Filicudi Porto ist zentraler Dreh- und Angelpunkt für Einheimische und Reisende auf der Insel Filicudi. Der beschauliche Fischerort bietet Entspannung pur direkt am Meer.

Filicudi Porto - FilicudiFilicudi Porto ist ein überschaubarer Fischerort auf der Liparischen Insel Filicudi. An der Mole wird frühmorgens das erste Tragflügelboot schon erwartet. Die Post, Pakete und Kisten mit frischen Lebensmitteln erreichen über diesen Weg die kleine Insel Filicudi. Eine Handvoll Touristen treffen voller Erwartung auf der Insel ein. Filicudi Porto ist mit den Orten Val di Chiesa und Pecorini a Mare über die einzige asphaltierte Straße der Insel verbunden.

Haus im äolischen Baustil an der Uferpromenade in Filicudi Porto - FilicudiFilicudi Porto besteht aus einigen Häuser im typischen Inselbaustil entlang der Lungomare. Hier an der kurzen Uferpromenade spielt das geschäftige Leben der Insel. Zwei Alimentari bieten das Wichtigste für den täglichen Gebrauch. Luftige Sommerkleidung und Schmuckstücke gibt es in einer kleinen Boutique in Hafennähe. Neben der Apotheke "A Putia" erhält man in einer Schiffsagentur Tickets für die Fähren und Aliscafi. Von Filicudi Porto bestehen Verbindungen nach Sizilien und den Nachbarinseln des Archipels. In Pecorini a Mare befindet sich ein weiterer Hafen. Nicht weit von der Anlegestelle in Filicudi Porto liegt das 3-Sterne-Hotel Phenicusa mit Aussichtsterrasse auf das Meer.

Bar und Restaurant Da Nino sul mare in Filicudi Porto - FilicudiGern besucht ist die Bar und das Restaurant Da Nino sul mare. Eine Terrasse bietet einen herrlichen Panoramablick über das tiefblaue Meer bis hin zum Capo Graziano. Abgesehen vom Restaurantbetrieb und den hervorragenden Dolci aus der Pasticceria vermieten die Besitzer auch Zimmer mit Blick über den Hafen. Bei Fragen über die Insel ist Da Nino die erste Anlaufstelle in Filicudi Porto.

Das Archäologische Museum in Filicudi Porto ist eine kleine Zweigstelle des Archäologischen Museums von Lipari. Auf zwei Etagen wird die geologische und historische Geschichte der Insel Filicudi präsentiert. Die Ausstellung widmet sich den archäologischen Funden der Bronzezeit sowie der Unterwasserwelt.

Strand in Filicudi Porto - FilicudiDer Kieselstrand von Filicudi Porto erstreckt sich entlang der Uferpromenade von der Mole bis zum Capo Graziano. Glasklares Wasser garantiert erholsames Badevergnügen. Um Entspannung pur direkt am Meer zu genießen, ist Filicudi Porto neben Pecorini a Mare der ideale Ort auf der Insel Filicudi.

Fotogalerie

Filicudi Porto

Lesen Sie auch:
Pecorini a Mare - Paradiesisches Fleckchen Erde

Das könnte Sie auch interessieren:

Blick auf Capo Graziano - Filicudi

Liparische Inseln - Filicudi

Filicudi - Geheimnisvolle Schöne

Filicudi umgibt eine magische Aura, die Naturliebhaber und Ruhesuchende in ihren Bann zieht. Eine großartige Landschaft, Ruhe und die Weite des Meers verschmelzen zu einem unvergesslichen Erlebnis. mehr...


Capo Graziano - Filicudi

Liparische Inseln - Filicudi

Traumhafter Ausblick vor prähistorischer Kulisse

Landschaftlich reizvoll ist das Capo Graziano im Südosten von Filicudi. Eine kleine Hochebene mit den Überresten eines prähistorischen Dorfs bietet einen traumhaften Ausblick auf Filicudi. mehr...


Le Punte - Filicudi

Liparische Inseln - Filicudi

Le Punte - Idyllischer Strand und Taucherparadies

Der traumhaft gelegene Strand Le Punte bietet das schönste Bade- und Taucherparadies auf Filicudi. Unendliche Ruhe und Badegenuss pur erlebt man in einer bizarren Landschaft aus vulkanischem Gestein. mehr...