Portofino – Mondänes Seebad an Liguriens Küste

Das einst kleine Fischerdorf Portofino glänzt mit seiner einzigartigen Schönheit und idyllischen Lage an der italienischen Riviera. Umgeben von Pinienwald bietet Portofino herrliche Blicke auf das Meer.

Sehenswürdigkeiten - Bucht von Portofino
Bucht von Portofino, Ligurien
© Brigitte Loosen

An der italienischen Riviera liegt am Golf von Tigullio die Halbinsel von Portofino. An deren Südspitze, umgeben vom Parco Naturale Monte di Portofino, liegt der gleichnamige Seehafen. Einst Portus Delphini - Delphinhafen - genannt, schätzten schon die Römer den malerischen Ort an der ligurischen Küste.

Im Jahre 1414 ging Portofino an die Republik Genua über, nachdem es zuvor im Besitztum des nahegelegenen Benediktinerordens San Fruttuoso war. Als kleinste Gemeinde der Provinz Genua bietet Portofino ein maritimes Naturschutzgebiet mit herrlichen Wanderwegen.

Nach den grauen Jahren des 2. Weltkrieges erblühte die italienische Riviera zum beliebten Reiseziel. In den 50er und 60er Jahren als Tummelplatz des Adels und der Filmwelt wiederentdeckt, entwickelte sich das Küstenstädtchen Portofino zum mondänen Seebad für den internationalen Jetset.

Portofino bietet Sehenswürdigkeiten, die es zu ent­decken lohnt.

Sehenswürdigkeiten in Portofino

Sehenswürdigkeit Was gibt es zu entdecken?
Piazzetta Martiri dell'Olivetta Weltberühmter Platz mit Cafès und Restaurants
Faro di Portofino Leuchtturm an der Spitze der Halbinsel vor Portofino
San Fruttuoso Historische Abtei von San Fruttuoso
Landkarte: Portofino, Ligurien
Landkarte von Portofino, Ligurien
  1. Leuchtturm
Portofino auf einen Blick
Provinz Genova
Fläche 2 km²
Höhe 3 m ü. NN
Einwohner 387 (01.01.2019) [1]

1 Statistiche demografiche ISTAT
Bevölkerungsstatistik des Istituto Nazionale di Statistica

Anzeige

Buchen Sie Ihr Hotel in Portofino

Hotels in Portofino suchen

Belmond Hotel Splendido in Porofino buchen

Web

Castello Brown
www.castellobrown.com (IT)

Offizielle Seite von Portofino
www.comune.portofino.genova.it (IT)
Bücher Empfehlungen

Reiseführer Ligurien

Informationen zum Reiseführer LigurienDie drittkleinste Region Italiens zählt touristisch zu den ganz Großen: 300 Kilometer Küste mit den breiten Sandstränden der Riviera di Ponente und den malerischen Badebuchten der zerklüfteten Riviera di Levante, berühmte Städte wie Portofino, Rapallo, San Remo und natürlich Genua, Europäische Kulturhauptstadt 2004.

mehr zum Reiseführer Ligurien

Anzeige
Reiseführer bestellen

In Deutschland versandkostenfrei!

Wanderführer Ligurien MM-Wandern

Informationen zum Wanderführer Ligurien MM-WandernSchön, schmal und oho! Flachland gibt es kaum in der drittkleinsten Region Italiens. Hier reichen die Berge fast bis ans Meer, von Ventimiglia an der französischen Grenze im Westen bis La Spezia an der Grenze zur Toscana im Osten.

mehr zum Wanderführer

Anzeige
Wanderführer bestellen

In Deutschland versandkostenfrei!