Sciacca – fröhlicher Fischerort mit heißen Quellen

Seit dem Mittelalter ist der malerische Fischerort Sciacca berühmt als Heil- und Thermalbad. Zu Karneval wird die sizilianische Kleinstadt zum Mittelpunkt farbenfroher und traditioneller Umzüge.

Hafen, Sciacca
Fischerort Sciacca, Sizilien
© Brigitte Loosen

Die Hafenstadt Sciacca liegt an der Südküste Siziliens 50 km nördlich von Agrigento. Bekannt ist die Kleinstadt in Italien für ihre Thermalquellen. Bereits die Römer erkannten die Heilkraft der heißen Dampfbäder und entspannten sich in den Grotten des Monte San Calogero.

Vom Hafen bietet sich ein herrlicher Blick auf die prächtige Kulisse der farbenfrohen Häuser von Sciacca, die dichtgedrängt den Hang bedecken. Im Sonnenlicht reflektieren die Hauswände die warmen Farben des Südens. Die Altstadt von Sciacca erhebt sich steil über dem Hafen.

Romantische Gässchen, historische Bauwerke und die Piazza Scandaliato mit einer tollen Aussicht über das Meer bestimmen im Zentrum das Bild einer gemütlichen sizilianischen Kleinstadt. Hier sind die Einwohner noch unter sich, da Sciacca als touristisches Reiseziel nicht so bedeutend ist.

Sehenswert ist die im normannischen Baustil errichtete Kirche Madonna del Soccorso. Im 17. Jahrhundert erhielt die Kirche eine Restaurierung im Barockstil. Die barocke Fassade schmücken Zwillingspilaster und spiralförmige Voluten verzieren das Dach. In dem zur Basilika geweihten Kirchengebäude wird die Statue der Madonna del Soccorso aufbewahrt.

Kirche Madonna del Soccorso, Sciacca
Basilika Madonna del Soccorso in Sciacca, Sizilien
© Brigitte Loosen

Täglich frischer Fisch

Die primäre Einnahmequelle für die Bewohner der Ortschaft ist der Fischfang. Sciacca besitzt nach Mazara del Vallo den zweitwichtigsten Fischereihafen Siziliens. Nachmittags kehren die Fischer mit ihrem Fang zurück. Dann herrscht rege Betriebsamkeit im Hafen. Der Fisch kann direkt von den Booten gekauft werden.

Feier zu Ehren der Schutzpatronin

Eines der wichtigsten Feierlichkeiten von Sciacca ist das religiöse Fest zu Ehren der Stadtpatronin Madonna del Soccorso. Verehrt wird die Heilige, da sie im Jahre 1626 die Stadt Sciacca durch ein Wunder von der Pest-Epedemie befreite. Am 2. Februar und 15. August gibt es eine traditionelle Prozession, bei der eine Gruppe von Fischern die schwere Statue der Madonna auf ihren Schultern durch die Straßen von Sciacca trägt.

Karneval von Sciacca

Auf der Insel Sizilien zählt Sciacca zu den Karnevalshochburgen. Ende Februar locken die berühmten Karnevalsumzüge viele Besucher nach Sciacca. Prächtig geschmückte Wagen und maskierte Gruppen ziehen dann durch die Gassen der Altstadt und begeistern die Zuschauer.

Thermalbad, Sciacca
Thermalbad in Sciacca, Sizilien
© Brigitte Loosen

In Sciacca gibt es hervorragende Restaurants, die typisch sizilianische Fischgerichte und Meeresfrüchte servieren. Schön gelegen ist das Ristorante La Lampara direkt am Hafen mit einer schönen Terasse mit Blick auf das Meer.

Ristorante La Lampara, Sciacca
Ristorante La Lampara am Hafen von Sciacca, Sizilien
© Brigitte Loosen

Sehenswürdigkeiten in Sciacca

Sehenswürdigkeit Was gibt es zu entdecken?
Piazza Scandaliato Beendruckender Platz im Zentrum mit herrlichem Meeresblick
Basilica di Maria Santissima del Soccorso Kirche mit barocker Fassade aus dem 17. Jahrhundert
Il Castello Incantato Skulpturengarten mit tausenden skurrilen Köpfen
Sciacca auf einen Blick
Provinz Agigento
Fläche 191 km²
Höhe 60 m ü. NN
Einwohner 39.457 (01.01.2019) [1]

1 Statistiche demografiche ISTAT
Bevölkerungsstatistik des Istituto Nazionale di Statistica

Anzeige

Buchen Sie Ihr Hotel

Hotels in Sciacca

Booking.com
Bücher Empfehlungen

Reiseführer Sizilien

Der beste Reiseführer über Sizilien!

Informationen zum Reiseführer SizilienAuf mehr als 600 Seiten findet man eine Fülle von wert­vollen Tipps und interessante Hinter­grundbe­richte. Der Autor Thomas Schröder erweist sich als Landes­kenner und hat reichlich Anekdoten zu Sehenswürdig­keiten sowie zur Geschichte und zur Gesellschaft Siziliens parat.

Mehr erfahren

Anzeige

Reiseführer bestellen

In Deutschland versandkostenfrei!

Wanderführer Sizilien MM-Wandern

Informationen zum Wanderführer Sizilien MM-WandernMehr als ein Spazier­gang nach Syrakus! Die größte Insel des Mittel­meers ist bei Kultur­reisenden seit Jahr­hunderten ein Klassiker, als Wander­gebiet jedoch vergleichsweise jung. Kompetent führt Sie der Reiseautor Peter Amann auf 35 Touren durch die schönsten Ecken Siziliens.

Mehr erfahren

Anzeige

Wanderführer bestellen

In Deutschland versandkostenfrei!

Tipps / Sehenswertes

Sizilien Sciacca Verzaubertes Schloss