Architektur der Romanik

Merkmale der romanischen Architektur sind massive Bauwerke mit halbkreisförmigen Bögen für Fenster und Öffnungen. Errichtet im romanischen Baustil wurden sakrale Bauwerke wie Kirchen, Klöster und Burgen.

Kathedrale San Lorenzo, Genua - Romanische Architektur
Architektur der Romanik: Kathedrale San Lorenzo, Genua
© Brigitte Loosen

Merkmale der architektonischen Stilrichtung "Romanik" und Beispiele von Bauwerken:

Zeitraum

Ausgehend von Deutschland beginnt die Epoche der Romanik im Mittelalter (6. – 15. Jahrhundert) und wurde durch den Bau- und Kunststil der Gotik abgelöst.

Deutschland 900 – 1240
10. – 13. Jahrhundert
Frühromanik 900 – 1070
Hochromanik 1070 – 1170
Spätromanik 1170 – 1240
 
Frankreich 1000 – 1150
11. + 12. Jahrhundert
 
Italien 1050 – 1250
11. – 13. Jahrhundert

Merkmale der Romanik

  • Massive, dunkle Bauwerke
  • Dicke Mauern, kleine Fenster
  • Schlichte Fassaden
  • Halbkreisförmige Bögen für Fenster, Türen und Mauerwerksöffnungen

Anwendung des Baustils

Sakrale Bauwerke wie Burgen, Klöster und Kirchen

Bauform der romanischen Kirchen

  • Langbau mit Querhaus
  • Kreuzförmiger Grundriss mit Vierung (quadratischer Raumteil)

Berühmte Bauwerke der Romanik

Deutschland

  • Domkirche St. Maria und St. Stephan zu Speyer, Rheinland-Pfalz
    Baubeginn: Um das Jahr 1030
  • Dom St. Martin zu Mainz, Rheinland-Pfalz
    Baubeginn: Um das Jahr 1000

Frankreich

  • Abtei Saint-Germain-des-Prés, Paris - Île-de-France
    Baubeginn: Um das Jahr 1000
  • Kirche Saint-Pierre de Montmartre, Paris - Île-de-France
    Baubeginn: 1134
  • Liebfrauenkirche Notre-Dame d’Étretat, Normandie
    Baubeginn: Im 11. Jahrhundert

Italien

  • Basilica San Clemente al Laterano, Rom - Latium
    Baubeginn: 1108
    Basilica San Clemente al Lateran, Rom - Romanische Architektur
    Basilica San Clemente al Lateran, Rom - Latium
    © Brigitte Loosen
  • Markusdom, Venedig - Venetien
    Baubeginn: 1063
  • Dom zu Pisa, Toskana
    Baubeginn: 1063
  • Kathedrale San Lorenzo, Genua - Ligurien
    Baubeginn: Um das Jahr 1100
    (Weist sowohl romanische als auch gotische Merkmale auf.)