Catania – pulsierende Stadt im Schatten des Ätna

Interessante Sehenswürdigkeiten und Monumente lassen sich bei einem Spaziergang durch Catania entdecken. Die pulsierende Stadt im Schatten des Ätna ist reich an prächtigen Palästen und Kirchen im Barock-Stil.

IT

Via Giuseppe Garibaldi im Zentrum, Catania
Via Giuseppe Garibaldi im Zentrum von Catania, Sizilien
© Brigitte Loosen

Am Fuße der Südhänge des Ätna breitet sich Catania bis an die Küste des Ionischen Meeres aus. Nach Palermo ist die zweitgrößte Stadt der Region Sizilien eine pulsierende Hafenstadt im Schatten des Ätna. Der Vulkanausbruch 1669 und das katastrophale Erdbeben 1693 in der südöstlichen Region Siziliens zerstörten Catania fast völlig. Darauf entstand nach Plänen des Architekten Giovanni Battista Vaccarini (1702-1768) eine Stadt mit Kirchen und Palästen im barocken Baustil des 18. Jahrhunderts, die heute noch vorzufinden sind.

Die Verarbeitung des Lavagesteins als Baumaterial ist in Catania überall sichtbar: an Palästen, Wohnhäusern, Kirchen, als Straßenpflaster und am Hafen. Auch das antike Theater und das römische Amphitheater sind aus dem schwarzen Stein gebaut.

Catania, auch die "schwarze Stadt" genannt, gilt als Wirtschaftszentrum Siziliens. Ertragreiche Ernten durch den fruchtbaren Boden an den Ätnahängen, die Nutzung des Hafens zum Export eigener Produkte wie Öl, Getreide, Wein sowie Eigeninitiative der Bewohner verhalfen Catania zu einer modernen und lebhaften Stadt heranzuwachsen.

Sehenswürdigkeiten in Catania

Sehenswürdigkeit Was gibt es zu entdecken?
Kathedrale Imposanter Dom auf der Piazza Duomo im Barockstil
Fontana dell'Elefante Elefantenbrunnen - Wahrzeichen der Stadt Catania
Fischmarkt La pescheria Eindrucksvoller historischer Fischmarkt im Zentrum
Via Etnea Beliebte Flaniermeile im Herzen Catanias
Park Villa Bellini Stadtgarten mit Blumenbeeten und Springbrunnen an der Via Etnea
Via Crociferi Prachtstraße des Barocks mit prächtige Kirchen und Bauwerken
Chiesa San Nicolò Siziliens geräumigste Kirche beeindruckt durch wuchtige Fassade
Benediktiner Kloster Imposantes Gebäude mit reich verzierter Fassade im sizilianischen Barock
Basilica della Collegiata Beeindruckende Basilika der barocken Baustilkunst
Botanischer Garten Botanischer Garten mit seltener Pflanzenvielfalt
Stadtplan: Catania, Sizilien
Stadtplan von Catania, Sizilien
  1. Botanischer Garten
  2. Park Villa Bellini
  3. Markt
  4. Amphitheater
  5. Chiesa San Nicolò
  6. Benediktiner Kloster
  7. Basilica della Collegiata
  8. Chiesa San Francesco
  9. Fontana dell'Elefante
  10. Fischmarkt La pescheria
  11. Kathedrale
  12. Teatro Massimo Bellini
  13. Busterminal
  14. Bahnhof
Catania auf einen Blick
Provinz Catania
Fläche 180 km²
Höhe 7 m ü. NN
Einwohner 296.266 (01.01.2020)[1]

1 Statistiche demografiche ISTAT
Bevölkerungsstatistik des Istituto Nazionale di Statistica

Bilderserien | Catania

Botanischer Garten in Catania

Botanischer Garten, Catania
photo_library
Anzeige

Buchen Sie Ihr Hotel in Catania

Hotels in Catania

Booking.com
Events in Catania

Festa di Sant'Agata – 03.-05. Februar

Anfang Februar findet eines der größten Feste Siziliens und das wichtigste religiöse Fest der Stadt Catania statt.

Fest zu Ehren der Heiligen Agatha
Kapelle der Sant'Agata, Catania
Kapelle der Sant'Agata in der Kathedrale, Catania
© Brigitte Loosen