Home

Reisen in Italien

DE · IT

Fontana dell'Elefante - Wahrzeichen der Stadt Catania

Der Elefantenbrunnen soll für den Eifer und die Energie der Catanesen stehen. Der Elefant mit einer weißen Säule auf dem Rücken ist Mittelpunkt der schönsten Piazza in Catania.

Die Fontana dell'Elefante (Elefantenbrunnen) schmückt im ältesten Stadtteil von Catania die Piazza del Duomo. Der Brunnen stellt einen schwarzen Lavaelefanten dar, der auf dem Rücken einen ägyptischen Obelisken aus Granit trägt.

Die Bedeutung der Statue ist nicht eindeutig geklärt. Der Elefant soll Stärke und Langlebigkeit symbolisieren, besondere Eigenschaften, die auch die Catanesen auszeichnen. Mehrmals von Naturkatastrophen heimgesucht, bewiesen sie immer wieder durch den Neuaufbau ihrer Stadt große Willenskraft.

Der Obelisk, mit einer Reihe von ägyptischen Hieroglyphen verziert, wird mit der Göttin Isis aus der ägyptischen Mythologie in Verbindung gebracht.

Nach dem katastrophalen Erdbeben von 1693 wurde sowohl der Elefant als auch der Obelisk aus den Trümmern gerettet. Im Jahre 1736 gestaltete der aus Palermo stammende Baumeister Giovanni Battista Vaccarini diesen Brunnen mit zahlreichen religiösen und heidnischen Merkmalen, die Geschichte und Seele der Stadt und ihrer Einwohner widerspiegeln. Inspiriert durch Berninis Elefantenstatue auf der Piazza Minerva in Rom, platzierte Vaccarini den rund 4 m hohen Obelisken auf den Rücken des Elefanten, den eine Satteldecke aus weißem Marmor bedeckt. Das Monument befindet sich auf einem hohen Marmorsockel, der mit Putten und Skulpturen verziert ist. Das Kreuz oberhalb des Obelisken ist der Heiligen Agatha, Schutzpatronin der Stadt Catania, gewidmet.

Die Catanesen nennen ihr Wahrzeichen im sizilianischen Dialekt Liotru. Dieser Name ist abgeleitet von dem Zauberer Eliodoro oder Diodoro, der laut Legende einen Elefanten als Transportmittel nutzte.

Catania - Fontana dell'Elefante auf der Piazza del DuomoCatania - Fontana dell'Elefante auf der Piazza del Duomo

Barock-Kunst in Catania - Seite 2 von 7
1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8

 

Was gibt es noch zu entdecken?

Benediktiner Kloster - Prachtvoll und reich verziert

3 Dinge, die Sie nicht verpassen sollten:

Pulsierende Stadt im Schatten des Ätna - Catania

Sizilien - Catania

Catania - Pulsierende Stadt im Schatten des Ätna

Interessante Sehenswürdigkeiten und Monumente lassen sich bei einem Spaziergang durch Catania entdecken. Die pulsierende Stadt im Schatten des Ätna ist reich an prächtigen Palästen und Kirchen im Barock-Stil. mehr...


Botanischer Garten mit seltenen Pflanzen und Naturgarten - Catania

Sizilien - Catania

Herrlicher Botanischer Garten mit seltenen Pflanzen

Der Botanische Garten von Catania lädt mit seltener Pflanzenvielfalt zum Verweilen ein. In italienischer Gartenbaukunst angelegt, beherbergt der Garten exotische Pflanzen, unzählige Palmen und Sukkulenten. mehr...


Via Crociferi - Juwel des Barocks in Catania

Sizilien - Catania

Via Crociferi - Juwel des Barocks in Catania

Als Prachtstraße des Barocks gilt die Via Crociferi in Catania. Auf der antiken Straße brillieren nebeneinander prächtige Kirchen und Bauwerken im barocken-Baustil des 18. Jahrhunderts. mehr...