Reiseführer Elba und der Toskanische Archipel

Vom italienischen Fährhafen Piombino ist die Anreise nur ein Katzensprung: die Isola d’Elba, seit Jahrzehnten ein Reiseklassiker, ist in weniger als einer Stunde zu erreichen.

Aktivurlauber finden hervorragende Segel- und Tauchreviere vor, aber auch Wanderer und Mountainbiker werden von der erstaunlich grünen Insel begeistert sein. Abends geht es in die quirlige Inselhauptstadt Portoferraio mit ihren verwinkelten Gassen, in der sich schon Napoleon sein Exil so angenehm wie möglich gestaltete. Und wer es ruhiger mag, wird garantiert ein beschauliches Bergdorf aufspüren, wo Trubel und Betriebsamkeit noch Fremdworte sind. Schließlich locken die Nachbarinseln Giglio, Giannutri, Capraia und die Gefängnisinsel Pianosa, die man in einem Tagestrip erkunden kann.

Kompakt und unterhaltsam präsentiert Sabine Becht alles Wissenswerte, gibt neun ausführliche Wander- und zahlreiche Ausflugstipps und erzählt ganz am Rande noch die eine oder andere Hintergrundgeschichte, die man so sicher noch nie gehört hat. Dazu kommt ein umfassender Serviceteil, der auch abgelegene Hotels und versteckte Trattorie berücksichtigt.

Elba und der Toskanische Archipel Reiseführer

Reiseführer Elba und der Toskanische Archipel

Sabine Becht
Michael Müller Verlag
272 Seiten, farbig, 151 Fotos
7. Auflage 2018

17,90 EUR (D) | 18,40 EUR (A) | 26,90 CHF
lieferbar

Bestellen Sie den Reiseführer Elba und der Toskanische Archipel direkt beim Michael Müller Verlag.

Ihr Vorteil:
Die Lieferung erfolgt in Deutschland versandkostenfrei und auf Rechnung.

Anzeige
Reiseführer bestellen

Leseproben aus dem Reiseführer Elba und der Toskanische Archipel:

1. Leseprobe Elba (PDF)
2. Leseprobe Elba (PDF)


Pressestimmen zum Reiseführer Elba und der Toskanische Archipel:

Die Medici als Stadtplaner von Portoferraio und Napoleon als Exilmonarch, der viel für Elba getan hat, ehe er sich noch einmal aufmachte, Europa zu erobern, bis hin zum Unglück der Costa Concordia – Sabine Becht hat die facettenreiche Geschichte der Insel sehr gut recherchiert und dem Leser Appetit gemacht, Elba selbst zu erobern.
Deutsch-Italienischer Club Leverkusen e. V., Dorothee Willers-Klein

Gespickt mit vielen Karten und Plänen sowie tollen Fotos, die von Elba als Reiseziel überzeugen, ist der MM-Führer unbedingt empfehlenswert!
www.TrekkingGuide.de, Andreas Happe