Reiseführer Venedig MM-City

Nichts spricht dafür, dass es Venedig geben könnte, eine vollkommen unwahrscheinliche Stadt«, sagt Massimo Cacciari, der ehemalige Bürgermeister der Lagunenstadt.

Doch kein Zweifel, es gibt sie wirklich, die märchenhafte Wasserstadt, deren prächtigen Paläste, Kirchen und Klöster auf Millionen von Pfählen im seichten Wasser stehen und deren touristische Anziehungskraft seit über zwei Jahrhunderten unvermindert anhält.

Bei einer Kanalfahrt mit dem Wasserbus und in fünf Spaziergängen präsentiert der Autor die schönsten Ecken und Winkel Venedigs – mal im Touristenstrom, mal auf stillen, eher abseits gelegenen Wegen. Und wer Ausflüge auf die Laguneninseln und zu den venezianischen Villen am Brenta-Kanal unternehmen will, wird ebenfalls gründlich informiert.

Venedig MM-City Reiseführer inkl. kostenloser mmtravel App

Reiseführer Venedig MM-City

Sabine Becht, Sven Talaron
Michael Müller Verlag
348 Seiten, farbig, 176 Fotos, herausnehmbare Karte (1:10.000) + App-Freischaltcode, 31 Detailkarten
1. Auflage 2021

18,90 EUR (D) | 19,50 EUR (A) | 27,90 CHF
lieferbar

Bestellen Sie den Reiseführer Venedig MM-City direkt beim Michael Müller Verlag.

Ihr Vorteil:
Die Lieferung erfolgt in Deutschland versandkostenfrei und auf Rechnung.

Anzeige
Reiseführer bestellen

Award

ITB Berlin
BuchAward 2005

in der Kategorie
City-Guides

Leseproben aus dem Reiseführer Venedig MM-City:

1. Leseprobe Venedig MM-City (PDF)
2. Leseprobe Venedig MM-City (PDF)


Pressestimmen zum Reiseführer Venedig MM-City:

Reiseführer aus dem Michael Müller Verlag sind uns dank ihrer Kompetenz lieb geworden. Auch die Venedig-Ausgabe glänzt mit Wissen, guten Tipps und Geschichten, mit Routen- und Ausflugsvorschlägen, Detailplänen.
ALPE ADRIA magazin, Heinz Grötschnig

Die Autoren führen durch die Stadt und nach Giudecca, an Kanälen entlang, über Brücken und durch labyrinthisches Gassengewirr, in hippe Bars und herausragende Restaurants, zu verwunschenen Palazzi, auf hohe Kirchtürme und darüber hinaus auf Entdeckungstouren durch die Lagune. Das andere Venedig hat viele Überaschungen parat.
Badische Zeitung, Ulrike Ott